Bosseln

Hier finden Sie alle aktuellen Ergebnisse, Termine und Presseartikel über unser Bosselteam.
zum Internetauftritt des Thüringer BRSV
Tabellen Thüringenmeisterschaft

Thüringenmeisterschaft 2018 - Männer (Endstand)

  Manschaften Punkte Treffer-
differenz
1 BRSG Kyffhäuser I 55 121
2 RSB Elxleben I 55 55
3 BRSG Kyffhäuser II 43 84
4 SV Aerobic Arnstadt 41 26
5 BRS Rudolstadt 33 3
6 RSB Elxleben II 31 3
7 SV Pädagogik Hildburghausen 12 -130
8 BRSG Kyffhäuser III 8 -138

Thüringenmeisterschaft 2018 - Frauen (Endstand)

  Mannschaft Punkte Treffer-
differenz
1 SV Aerobic Arnstadt 28 43
2 RSB Elxleben 26 46
3 BRS Rudolstadt 22 28
4 SV Pädagogik Hildburghausen 16 -20
5 BRSG Kyffhäuser 8 -97
aktuelle Termine & Freundschaftsspiele

Bosseltermine 2017/2018

Datum Wettkampf Bemerkung
17.03.2018 Arnstadt 5. Rundenspiel
28.03.2018 Lübeck Einladungsturnier
20./21.04.2018 Sondershausen 1. Europapokal
26.05.2018 Köthen Internationales Turnier
09.06.2018 Arnstadt Einladungsturnier
09.06.2018 Anderten Männerturnier
16.06.2018 Anderten Frauenturnier
30.06.2018 Stendal Deutschlandcup
18.08.2018 Rudolstadt Einladungsturnier
01.09.2018 Stendal Männerturnier
08.09.2018 Tempelhof Einladungsturnier
15.09.2018 Rudolstadt Rundenspiel
12./13.10.2018 Kelsterbach Deutsche Meisterschaft
03.11.2018 Brakel Einladungsturnier
17.11.2018 Arnstadt TBRSV Pokal
Presseartikel

19.02.2018 - Bossler der BRSG Kyffhäuser starten Aufholjagd auf den Titel zur Thüringenmeisterschaft

Bossler der BRSG Kyffhäuser starten Aufholjagd auf den Titel zur Thüringenmeisterschaft
Thüringens Bossler trafen sich zur Punktspielrunde in Elxleben. Die Ausgangssituation ist in diesen Monaten eine andere als in den vorangegangenen Jahren. Die Bossler der BRSG Kyffhäuser stehen nicht an der Tabellenspitze, sondern verkürzen seit dem ersten Spieltag Stück für Stück den Rückstand auf den Spitzenreiter aus Elxleben. So auch am vergangenen Wochenende. Kyffhäuser I und Kyffhäuser II siegten im direkten Vergleich mit dem Spitzenreiter aus Elxleben. Beide Mannschaften gewannen fünf der sieben Spiele. Den Tagessieg am Wochenende holte sich BRSG Kyffhäuser II punktgleich vor BRSG Kyffhäuser I. Die erste Mannschaft verkürzte den Rückstand auf den Spitzenreiter auf nur noch fünf Punkte. An den verbleibenden zwei Spieltagen sind noch 14 Spiele zu absolvieren und damit 24 Punkte zu vergeben. Spannend wird es, ob die Aufholjagd gelingt.

17.05.2017 - BRSG Kyffhäuser belegte 2. Platz im Bosseln in Gladbeck

BRSG Kyffhäuser belegte 2. Platz im Bosseln in Gladbeck
BRSG Kyffhäuser belegte 2. Platz im Bosseln in Gladbeck
Die Bossler der BRSG folgten am Wochenende gern der Einladung von RBS Gladbeck. Seit Jahren verbindet die Sportler aus dem Ruhrgebiet eine Freundschaft mit den Bosslern vom Kyffhäuser. Beim Wettkampf erwartete die Mannschaften mit 12 Spielen ein Mammutprogramm. Das Turnier ist traditionell gut besetzt, da in Nordrhein-Westfalen die Sportart einen großen Stellenwert besitzt, z.B. wird aufgrund der vielen Mannschaften die Landesmeisterschaft in Landesliga und Oberliga ausgespielt. Für die BRSG Kyffhäuser gingen Peter Fonfora, Angelika Schmid, Karl-Heinz Schmid und Nico Weber (im Bild v.l.) an den Start. Mit 9 Siegen und einem Unentschieden gelang der Mannschaft ein hervorragendes Ergebnis und sie wurden mit dem 2. Platz in der Endabrechnung belohnt.

Die Bossler der BRSG Kyffhäuser gewinnen in Rudolstadt

Die Bossler der BRSG Kyffhäuser gewinnen in Rudolstadt
Nur eine Woche nach dem Gewinn der Thüringenmeisterschaft folgten die Bossler der BRSG Kyffhäuser der Einladung der BRS Rudolstadt zum 1. Pokal des Bürgermeisters der Stadt. Im großen Teilnehmerfeld mit 11 Mannschaften aus dem ganzen Bundesgebiet konnten die Männer (Frank Etzel, Martin Kropka, Eckart Piontkowski, Karl-Heinz Schmid) einmal mehr überzeugen. Sie gewannen den Pokal mit 8 Siegen vor den Männern von Paderborn und Arnstadt. Die Frauen der BRSG Kyffhäuser belegten den 9. Platz.

Zum 6. Mal in Folge Thüringenmeister im Bosseln

Zum 6. Mal in Folge Thüringenmeister im Bosseln
Zum 6. Mal in Folge Thüringenmeister im Bosseln
Die Thüringenmeisterschaft 2017 im Bosseln ist beendet. Alle 13 Mannschaften trafen sich zur vierten und letzten Spielrunde bei SV Pädagogik Hildburghausen im Süden des Landes.
Vor diesem Spieltag war noch nichts entschieden und so manche Mannschaft hoffte auf eine bessere Platzierung in der Gesamtwertung.
Bei den Männern konnten sich die Mannschaften vom Kyffhäuser, aus Arnstadt und aus Elxleben in der oberen Tabellenhälfte festsetzen. In der Endabrechnung holte dann doch deutlich mit nur zwei Niederlagen und drei Unentschieden aus insgesamt 28 Spielen die BRSG Kyffhäuser I (Frank Etzel, Eckart Piontkowski, Martin Kropka, Marita Löwnich als Mannschaftsführer) den Titel, gefolgt von der BRSG Kyffhäuser II (Dieter Grabe, Gundolf Heyne, Karl-Heinz Schmid, Volker Stietzel) und SV Aerobic Arnstadt. Damit ging der Titel zum sechsten Mal in Folge an eine Mannschaft vom Kyffhäuser.
Bei den Frauen war es an der Tabellenspitze das gesamte Jahr über ein Zweikampf zwischen RSB Elxleben und SV Aerobic Arnstadt. Beide dominierten die Saison in Thüringen. Letztendlich entschieden die direkten Spiele gegeneinander. Die Arnstädterinnen gewannen dreimal und die Elxleberinnen einmal. Somit wurde SV Aerobic Arnstadt Thüringenmeister. Die Frauenmannschaft der BRSG Kyffhäuser (Simona Bornemann, Gabi Hillmann, Barbara Kreutz, Marita Löwnich) konnte die gute Ausgangsposition mit dem 3. Platz nicht halten und fiel am letzten Spieltag auf den 5. Platz zurück. Die BRSG Kyffhäuser verstärkten in dieser Spielsaison ebenfalls Angelika Schmid, Maik Englisch, Peter Fonfora, Sven Fonfora, Werner Sieber und Nico Weber.
Archiv

30.11.2016 - TBRSV Pokal in Sondershausen

Pokal
7.Offener TBRSV Pokal mit Rekordbeteiligung
BRSG Männer werden Dritter,RSB Elxleben Frauen gewinnen erneut Pokal
Am 19.11.16 war unsere Sportgemeinschaft Ausrichter der siebenten Auflage des TRSV Pokals im Bosseln.
13 Männermannschaften aus Thüringen, Mitteldeutschland, Hessen und Berlin und 8 Frauenmannschaften nahmen an disem Turnier teil.
Zu Beginn des Turniers zeichnete der Sportkoordinator des TBRSV Josef Jaglowski die überaus erfolgreichen Thüringer Mannschaften bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften aus.
Der Radiosender MDR wies am Morgen auf die Veranstaltung hin und unser Bosselverantwortliche Martin Kropka musste einer breiten Zuhörerschaft kurz und pregnant die Sportart Bosseln näherbringen.
Die Frauen aus Elxleben wurden ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten wie im Vorjahr. Die Frauen aus Arnstadt belegten den zweiten Platz. Mit drei Siegen und einem Unentschieden wurde die Frauenmannschaft der BRSG Vierter. Bei den Männern ging es in der Endabrechnung dramatischer zu. Noch vor dem letzten Spiel lag die beste Thüringer Mannschaft, die BRSG Kyffhäuser I auf Siegkurs.
Doch mit der Niederelage gegen die Männer aus Tempelhof war die mögliche Titelverteidigung futsch und so sie punktgleich mit Köthen und Tempelhof Dritter.
Für die BRSG spielten Frank Etzel,Gundolf Heyne, Volker Stietzel und Jeffrey Schulz.
Ein großer Dank gilt all denjenigen die zum Gelingen dieser großartigen Sportveranstaltung beigetragen haben.
Besonders den Spielerfrauen, die wieder großartig für die Verpflegung von Sportlern und Zuschauern sorgten.
Großer Dank an Ute, Astrid und Ina und an die gesamte Abteilung Bosseln
Der Vorstand

06.05.2016 - 1. Pokalsieg am 23.04.2016 in Lübeck

Gruppenbild

Pokalsieg im Bosseln in Lübeck

 

Herzlichen Glückwunsch den Männern der BRSG Kyffhäuser zum Gewinn des Turniers in Lübeck. Mit sieben Siegen holten sie ungeschlagen wiederholt den Pokal des traditionsreichen Wettkampfes in der Hansestadt.

 

Die Frauen belegten mit einem Sieg und zwei Unentschieden den 5. Platz.

letzte Aktualisierung 20.06.2018
KontaktImpressum maniax-at-work.de // Werbeagentur